Corona-Virus - Aktuelles Geschehen

im Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen des Corona-Virus möchten wir Sie über die aktuelle Situation informieren:

 

Im Haus am Vitibuck ist es zu einem Ausbruchsgeschehen mit Covid-19 gekommen.

Stand 21.01.2021: Derzeit sind 6 Bewohner coronapositiv.

 

Am 20.01.2021 konnten wir über 100 Menschen impfen (Mitarbeiter und Bewohner). Bisher zeigen sich keine Nebenwirkungen bei den geimpften Personen.

Wir führen am 10.02.2021 nachmittags den 2. Impftermin durch. Bitte haben Sie Verständis, dass am Nachmittag keine Besuche im Besuchscontainer stattfinden können.

 

Für das Haus am Vitibuck besteht folgendes Besucherkonzept: (keine Besuche für positiv getestet Bewohner*innen bzw. Angehörige mit Symptomen, sich in Quarantäne befinden oder Kontakt zu Corona postiv-getesteter Person besteht/bestand):

  1. Besuche über den Besuchercontainer – Voranmeldung über online-Kalender (siehe Website) – werden favorisiert, da nur dann Besuche kontrolliert und mit sehr geringer Infektionsgefahr verbunden ablaufen können
  2. Individuelle Besuche im Haus/Bewohnerzimmer sollten vermieden werden, da diese unkontrolliert mit hohem Infektionsrisiko verbunden sind oder nur bei außergewöhnlichen Anlässen wie z.B. Sterbebegleitung. Der Nachweis eines negativen PoC Antigen Schnelltest ist vorzulegen (nicht älter als 24h) sowie das Tragen einer FFP-2 Maske während des gesamten Aufenthaltes ist vorgeschrieben.
  3. Besuch zu Hause: Wir können einen Besuch Ihrer Angehörigen bei Ihnen zu Hause nicht verbieten. Dennoch wollen wir dringend an Sie appellieren es nicht zu tun, da das Infektionsrisiko zu hoch ist. Wenn Sie dennoch Ihre Angehörigen nach Hause holen, müssen wir nach deren Rückkehr, zum Schutz aller Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen auf folgende Maßnahmen bestehen: Ihre Angehörigen müssen sich für fünf Tage allein in ihrem Zimmer aufhalten (Quarantäne). Nach ihrer Rückkehr wird umgehend ein Antigen-Test durchgeführt, ein zweiter am 5. Tag. Fallen beide Tests negativ aus, wird die Quarantäne aufgehoben (soweit ausreichend Tests vorhanden sind).

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und möchten Ihnen nochmals versichern, dass der Schutz und das Wohlergehen Ihrer Angehörigen für uns an erster Stelle steht. Sämtliche Maßnahmen, insbesondere Hygiene- und Quarantänemaßnahmen, werden von uns streng eingehalten.

Wir werden Sie über die weitere Entwicklung zeitnahe über die Website informieren bzw. bei akuten Veränderungen uns mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen.

Bleiben Sie gesund,

Haus am Vitibuck


Besuchercontainer

Der Besuch bei Ihrer/m Angehörigen ist in unserem Besuchercontainer hygienisch und sicher!

→ hier Termin buchen


Pflegeheim Tiengen

Haus am Vitibuck

Das Haus am Vitibuck steht in der Doppelstadt Waldshut-Tiengen, im Stadtteil Tiengen. Schön gelegen in unmittelbarer Nähe der romantischen Altstadt mit ihren vielen kleinen Geschäften. Namensgebend für das Seniorenheim ist der Tiengener Hausberg „Vitibuck”, auf dessen höchstem Punkt (458 m.ü.M.) eine imposante hölzerne überdachte Aussichtsplattform steht. Dieser Aussichtsturm ist eines der Wahrzeichen von Tiengen.

Unser freundliches, modernes und lichtdurchflutend gestaltetes Haus, bietet Ihnen die Möglichkeit in familiär geführter Atmosphäre mit individueller Betreuung und Pflege, Ihre Selbständigkeit so lange wie möglich zu genießen und zu erhalten.

Besucher und Gäste sind uns jederzeit herzlich willkommen!